"EQUITANA OPEN AIR @HOME"

Das Breitensport-Event in diesem Jahr "Zuhause"

Das größte Breitensportfestival im Reitsport kommt direkt zu Euch nach Hause. Vom Sofa oder aus dem Liegestuhl ist vom 7. bis zum 9. August jeder mit ein paar Klicks mittendrin.

Mehr als 100 Aussteller und 50 Ausbilder wie Ingrid Klimke oder Jessica von Bredow-Werndl und Benjamin Werndl sind vom 7. bis zum 9. August dabei. Zahlreiche Webstars, spannende Wettbewerbe und ein außergewöhnlicher Showabend machen das Online-Festival zum Erlebnis.

Die EQUITANA Open Air geht ins Netz. Drei Tage lang lässt sich auf dem digitalen Festivalgelände ein vielseitiges Programm erleben. Von ihrem ganz persönlichen Lieblingsplatz aus können die Besucher mit Maus oder Zeigefinger auf Entdeckungsreise gehen und an Lehrstunden namhafter Trainer unterschiedlicher Disziplinen teilnehmen, Fachvorträgen zu Gesundheit und Fütterung lauschen, sich von Showeinlagen begeistern lassen, spannende Wettbewerbe verfolgen und im Ausstellungsbereich einen entspannten Einkaufsbummel unternehmen.



„Das Publikum digital begeistern“

Olympiasiegerin Ingrid Klimke hat das Konzept überzeugt. „Das Format der EOA@home ist total spannend, weil es einen neuen Weg einschlägt. Es ist ein Abenteuer, das Festival in dieser Form zu erleben“, betont die Reitmeisterin. Gleichzeitig freue sie sich auf die Herausforderung, das unsichtbare Publikum mitzunehmen. „Wir wollen wir unsere Botschaft so vermitteln, dass das Publikum auch digital begeistert ist.“ Insgesamt haben bereits mehr als 50 namhafte Ausbilder der verschiedenen Reitweisen wie Uta Gräf, Anne Krüger-Degener oder Kenzie Dysli zugesagt, ihr Wissen weiter zu geben und Fragen zu ihren persönlichen Erfolgsgeheimnissen, zu ihren Spitzenpferden und ihrem Trainingsalltag zu beantworten. Jessica von Bredow-Werndl und ihr Bruder Benjamin zeigen darüber hinaus Übungen aus ihrem Dressurfit-Programm, die Sitz und Einwirkung nachhaltig verbessern.

Spektakuläre Bilder aus 30 Jahren Hop Top Show

Obwohl nicht alle an einem Ort zusammen kommen, sollen sie doch die besondere Festival-Atmosphäre spüren und vernetzt ein Erlebnis teilen. Fans treffen Stars wie Annica Hansen, Anja Mertens oder Eske Luise im Web, Wettbewerbs-Premieren wie der Zaumlos- und der Steckenpferd-Cup sowie faszinierende Showeinlagen versprechen außergewöhnliche Bilder und am Abend sitzen alle zur großen Gala in der ersten Reihe ohne auf der Tribüne den nötigen Abstand aufzugeben. Das Programm konnte das Publikum mitgestalten. In einer Social Media-Abstimmung haben die Zuschauer entschieden, welche unvergesslichen Momente aus mehr als 20 Jahren Hop Top Show sie noch einmal erleben möchten. Entstanden ist eine einmalige Choreographie aus spektakulären Auftritten und poetischen Augenblicken.

Shopping bei mehr als 100 Ausstellern

Ein stressfreies Shoppingerlebnis hat der großzügige Ausstellungsbereich zu bieten. Mit einem Klick finden die Besucher Stände aus allen Sparten des Reitsports: Von Ausbildungsangeboten für verschiedene Reitweisen über Pflege-und Medizinprodukte, Pferde unterschiedlicher Rassen, Stalltechnik und Transportfahrzeugen, bis hin zum Zubehör namhafter Marken für alle Disziplinen, bietet das Festival eine einzigartige Auswahl. Weit mehr als 100 Aussteller haben bereits zugesagt, weitere werden das Sortiment in den kommenden Wochen noch ergänzen. Ganz ohne Gedränge lassen sich die Stände besuchen, eine Übersicht führt zu innovativen Produkten und exklusiven Angeboten. Wer Fragen hat, kann sich über eine Chatfunktion beraten lassen.



Besucher entscheiden über Ticketpreis

Beim Ticketkauf können die Besucher selbst entscheiden, was die EOA@home ihnen wert ist. Das Zahle-was-du-willst-Festivalticket kostet zwischen einem und zehn Euro und bietet drei Tage lang Zugang zur gesamten Veranstaltung. Noch mehr EQUITANA-Erlebnis ermöglicht das Aus-Liebe-zum-Pferd-Ticket. Damit bekommen die Besucher zusätzlich zum digitalen Festival auch Zugang zur Weltmesse des Pferdesports vom 13. bis 21. März 2021 in Essen.



https://www.equitana-openair.com